| | | |
 





 

 
 
     
 
  » Solaranlagen

 
     
 
 
     
 
Ihr Dach - Quelle für Umweltfreundliche Energie aus Sonnenlicht

Umweltfreundliche Energie ist heute nicht mehr nur ein Genre für Insider. Immer mehr Haushalte und Unternehmen entschließen sich, eine Solarstrom-Anlage in die Planung ihrer Energieversorgung mit einzubeziehen. Diese Art der Versorgung birgt viele Vorteile, sie ist wartungsarm, verschleißfrei und geräuschlos.
Die Firma Witzger ist für den Einsatz dieser modernen Energieversorgung bestens gerüstet und Qualifiziert. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Konzepte für den Einsatz von Solargeneratoren und Sonnenkollektoren. Wir helfen Ihnen Solaranlagen in das Gestaltungskonzept Ihres Neubaus zu integrieren. Auch bei einer Nachrüstung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat kompetent zur Seite.
Dächer mit 20 - 45 Grad Dachneigung sind besonders geeignet, aber auch auf Flachdächern mit entsprechend geneigten Unterkonstruktionen finden Solaranlagen ihren Platz. Wenn Sie denken Flachdachabdichtung mit integrierten Solarmodulen wäre nicht möglich dann täuschen Sie sich, es ist möglich.
Ein weiterer Pluspunkt der die Installation einer Solaranlage auf lange Sicht attraktiv macht sind Einspeiseverträge und Öffentliche Zuschüsse.
     

     
Energie mit Zukunft

Photovoltaik stellt eine Möglichkeit der Nutzung der Sonnenenergie dar. Durch die Solarzellen erfolgt eine direkte Umwandlung des Sonnenlichts in elektrische Energie. Durch dieses Prinzip wird ein Gleichstrom gewonnen der anschließend in Wechselstrom umgewandelt wird und Ihnen unmittelbar zur Verfügung steht.

Ein Solarsystem ist eine faszinierende und Wertbeständige Technologie, Betriebsgeräusche und Abgase gehören der Vergangenheit an des Weiteren geben sie der Natur ein Stück weit etwas zurück.
Durch den Austausch von Überschüssen entsteht im Verbund mit dem öffentlichen Stromnetz eine leistungsfähige Energiegewinnungsanlage mit kostengünstiger Leistung und das rund um die Uhr.
 
     

     
 
Ihr persöhnliches Energiesparkonzept

Ein Grund sich mit den Möglichkeiten der Energieeinsparung und der schadstofffreien Energiegewinnung zu beschäftigen ergeben sich schon aus den sich in den Jahren geänderten Rahmenbedingungen. Diese wären die notwendige Reduzierung des CO²-Ausstoßes, zur Neige gehende fossile Brennstoffe, immer weiter steigende Energiepreise und nicht zuletzt die zunehmende Belastung durch Ökosteuern.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht welch ein enormes Energie-Einsparpotenzial die Hülle Ihres Hauses bietet? Welche Fläche es hat um Energie zu gewinnen? Die durch Solartechnik gewonnene Energie würde hier durch eine gleichzeitig zeitgemäße Maßnahme zur Wärmedämmung optimal ausgenutzt. Ihr kleines Sonnenkraftwerk würde sich nach einer Energiebilanz schon nach einiger Zeit wirtschaftlich bezahlt machen, ökologisch gesehen natürlich sofort.

Es werden immer wieder und immer öfter Förderprogramme für den Aufbau von Solaranlagen, Regional und lokal, ins Leben gerufen. Dieses bedeutet für Sie als Bauherr das Sie einen Zuschuss zu den Erstellungskosten erhalten. Solche Förderprogramme können die ohnehin interessante wirtschaftliche Energiebilanz Ihres Hauses noch verbessern, das lässt sich im Einzelfall schnell nachvollziehen.
 
 
     
© 2008 www.witzger-bedachungen.de